Trauergruppe

„Weiterleben ohne Dich“
Wir lassen Sie nicht allein.

Viele fühlen sich in ihrer Trauer allein und oft unverstanden, denn nur wer es selbst erlebt hat, kann die Gefühle nachempfinden.

 

Unser Angebot:

Ein- bis zweimal jährlich startet eine geschlossene Gruppe für Eltern (Mutter und/oder Vater), die ein Kind verloren haben (unabhängig von Alter, Ursache, Zeitpunkt, …)

In acht Gruppenstunden (zweiwöchentlich) möchten wir gemeinsam u.a. folgende Themen besprechen:

  • „Darf“ ich über mein verstorbenes Kind sprechen?
  • Differenzierte Trauerphasen/-modelle/-typen
  • Gefühle: Schuld, Wut, Verzweiflung, Angst, …
  • Geschwisterkinder – Wie kann ich helfen?
  • Lebensveränderungen (Job, Umzug, neue Aufgaben, …)
  • Wer bin ich jetzt?

Außerdem bieten wir:

  • Offene Trauersprechstunde am 1. und 3. Donnerstag im Monat von 9.00 – 11.00 Uhr in den Räumen von ELISA e.V. (ohne Voranmeldung)
  • Einzelgespräche: nach Terminvereinbarung

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Nadine Kotzur
Sozialpädagogin
Mobil: (01 60) 96 81 72 23

E-Mail schreiben
Mitarbeiterbild von Simone Haftel

Simone Haftel
Sozialpädagogin
Telefon: (0 84 31) 39 14 98-21
Mobil: (01 76) 70 76 91 53

E-Mail schreiben