Familienentlastende Dienste

Stundenweise Verhinderungspflege (FED)
oder zusätzliche Betreuungsleistung (FED)

Das Leben mit einem schwerstkranken oder behinderten Kind erfordert neben viel Liebe, Geduld und Zeit vor allem auch sehr viel Kraft und Verantwortung – 24 Stunden am Tag, über viele Wochen, Monate und Jahre hinweg.

Um zwischendurch Kraft tanken zu können oder auch um einen Termin wahrnehmen zu können, wurde der Familienentlastende Dienst ins Leben gerufen.

Der FED (Familienentlastender Dienst) von ELISA ermöglicht Eltern Zeit für sich, ohne dass sie sich Gedanken machen müssen, ob ihr Kind zuhause gut versorgt ist.

Wir kommen in die Familie und kümmern uns um die uns anvertrauten Kinder als wären es unsere eigenen. Weil wir wissen, dass Vertrauen nur dann möglich ist, wenn man das eigene Kind gut versorgt weiß.

Die Leistung steht jedem Kind ab Pflegegrad 2 regelmäßig zu.

Weitere Informationen zum Familienentlastenden Dienst erhalten Sie unter wikipedia und auf familienratgeber.de.

Ihr Ansprechpartner:

Stephan Müller
Pflegedienstleistung
Telefon: (0 84 31) 39 14 98 31
Mobil: (01 72) 86 66 504

E-Mail schreiben