ELISA - Verein für Familiennachsorge

Elisa

Verein zur Familiennachsorge

Eine Frühgeburt, die Diagnose einer schweren Erkrankung oder Behinderung kommt für Familien oft völlig unerwartet. Die Ereignisse überschlagen sich und es folgen kräftezehrende Krankenhausaufenthalte und Operationen der Kinder. 

Etwa 3% aller Neugeborenen leiden an schweren Erkrankungen, wie zum Beispiel Fehlbildungen, Stoffwechselstörungen oder Behinderungen.

Jedoch auch nach dem Neugeborenenalter erleiden Kinder Unfälle, erkranken an Krebs oder anderen schweren, chronischen Krankheiten.
In Kinderkliniken werden diese kleinen Patienten kompetent und engagiert betreut. Nach Entlassung aus der stationären Behandlung müssen die Familien mit ihren Kindern einen Weg finden, mit der Krankheit des Kindes umzugehen und im häuslichen Umfeld zurecht zu kommen.

ELISA lässt die Familien in dieser Situation nicht alleine und unterstützt die Angehörigen dabei die Krankheit zu bewältigen und begleitet die medizinische Versorgung des Kindes.

ELISA ist in dieser schweren Zeit das Bindeglied zwischen Kinderklinik, niedergelassenen Ärzten, Institutionen und dem Elternhaus. 

Sparkasse Neuburg-Rain
DE06 7215 2070 0000 0212 12

Raiffeisenbank Neuburg/Donau
DE14 7216 9756 0000 9753 38

HypoVereinsbank
DE96 7212 2181 0333 3099 98